Raiffeisenbank spendet Spielgeräte für die Kinder

Aiglsbach:

Große Freude machte die Raiffeisenbank den Schulkindern.

Mit einer Spende über 1.600€ konnte Schulrektorin Karina Lindner fünf Fahrgeräte und zwei Tore für die offene Ganztagsschule kaufen. Vorstandsvorsitzender Josef Forstner überreichte den Schenk und meinte, die Raiffeisenbank unterstützt die Offene Ganztagsschule gerne und das Geld sei mit den Geräten gut angelegt. Sie unterstützen viele Vereine und Institutionen in Aiglsbach und dieses mal war wieder die Grundschule dabei. Bürgermeister Leonhard Berger freute sich ebenfalls über die großzügige Spende an für die Kinder, die die offene Ganztagsschule besuchen und bedankte sich herzlich.

Schulrektorin Lindner bestätigte, dass die Raiffeisenbank seit Jahren ein großer Gönner der Grundschule sei. Mit den neuen Fahrzeugen hat die Schule einen weiteren Freizeitfaktor für die OGTS und sie und OGTS-Koordinatorin Melanie Kuffer dankten Vorstandsvorsitzenden Forstner und Jugendbeauftragter Martina Leitner für die große Spende. Von den Schülern gab es ebenfalls einen Applaus für die Fahrzeuge, die auch gleich getestet wurden.